Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Petition zur Einrichtung einer kurzen prägnanten, ständig erreichbaren Rufnummer für Kinder in Not

Unterstützung durch ÖDP-Landtagskandidatin Regina Pelzer

Die stellvertretende Kreisvorsitzende und Landtagskandidatin Regina Pelzer hat zusammen mit Andreas Schönberger (ebenfalls ÖDP) eine Petition zum Thema Kinderschutz online gestellt. Eine kurze, prägnante, rund um die Uhr erreichbare Telefonnummer, bei der Kinder in Notsituationen Hilfe und Beratung finden können gehört zu den absoluten Basics des Kinderschutzes. Leider erfüllen bisherige Hilfsangebote diese Anforderungen nicht. Unter dieser Notrufnummer sollen insbesondere Kinder die von sexueller Gewalt betroffen sind, schnell Hilfe und Unterstützung bekommen können. Auch Erwachsene, die einen Verdacht auf Kindesmissbrauch haben, sollten hier Rat bekommen können. Wichtig ist auch eine Erreichbarkeit über moderne Messenger Dienste z.B. whatsApp und via E-Mail, da hier die Hemmschwelle zur Wahrnehmung des Angebotes oft als niedriger empfunden wird. Weitere Informationen findet man im Text der Petition. Die Petition kann unter www.change.org/Kinderschutz unterschrieben werden.