Mehr Demokratie in den Landkreisen wagen

Deutschland ist ein repräsentative Demokratie, und das ist gut so. Dennoch sollte zielgenau auch direkte Demokratie möglich sein. Gerade auf der Ebene der Landkreise, die den Bürgern doch so nahe steht, gibt es diesbezüglich Defizite.

Ist Ihnen schon aufgefallen, dass es in Baden-Württemberg nicht möglich ist, auf Ebene der Landkreise Bürgerbegehren, Bürgerentscheide und Einwohneranträge durchzuführen? Wussten Sie, dass Baden-Württemberg neben Hessen das einzige Bundesland ist, in dem das nicht möglich ist? Wenn Sie mit der ÖDP in einem von dem Verein Mehr Demokratie angeführten Bündnis mit dazu beitragen wollen, dass sich das ändert, dann unterstützen Sie doch bitte den Volksantrag für mehr Demokratie in den Landkreisen.

Haben Sie am Samstag, dem 14. Juli schon etwas vor? Falls das noch nicht der Fall ist, kommen Sie doch bitte zur Demonstration für mehr Bürgermitsprache auf dem Schlossplatz in Göppingen. 12 Uhr geht es los.

Immer nur über "die da oben" meckern, bringt nichts. Nur wer sich einbringt, kann etwas verändern.

Matthias Dietrich


Zurück

Die ÖDP Esslingen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen